Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Grossmutters Rollen Rezept von damals, unglaublich lecker! ❤️💛

Grossmutters Rollen Rezept von damals, unglaublich lecker!


5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

  • Author: Sarah

Description

Mit diesem Rezept für Großmutters Rollen, einem klassischen brötchen rezept, werden nicht nur köstliche Brötchen gezaubert, sondern auch ein Stück Geschichte und Tradition weitergegeben. Jeder Bissen ist eine Reise in die Vergangenheit und eine Feier des handwerklichen Könnens. Guten Appetit!


Ingredients

Scale

150 g Butter
50 ml Öl
2 Eier
Eine Prise Salz
400 ml Milch
35 g frische Hefe
80 g Zucker
650 g Mehl

Für das Wälzen:

3 Packungen Zimtzucker
50 g Butter


Instructions

Die Hefe zum Leben erwecken: Die Reise zu Großmutters Rollen beginnt mit der Hefe. Brösle sie in lauwarme Milch und füge den Zucker hinzu. Lass diese Mischung aufgehen, bis sie lebendig und schaumig wird.
Der Tanz der Zutaten: In einer Schüssel vereinen sich Mehl, zerlassene Butter, Öl, Eier, eine Prise Salz und die aufgegangene Hefemischung zu einem sanften Teig. Die Rosinen, die diesem Gebäck eine süße Überraschung verleihen, tanzen mit den anderen Zutaten zu einer perfekten Melodie.
Die Magie des Garens: Der Teig ruht nun, bedeckt mit einer zarten Staubung Mehl, und verdoppelt sein Volumen. Es ist ein magischer Moment, wenn die Hefe ihre Arbeit verrichtet und den Teig zu einem luftigen Kunstwerk werden lässt.
Die Formung von Erinnerungen: Der Teig wird in 8 bis 10 Portionen geteilt und zu Rollen geformt. Hier beginnt der kreative Tanz der Formgebung, wenn jede Rolle zu einem Zopf geformt wird. Die Verflechtung der Enden ist nicht nur eine Technik, sondern ein Ritual, das die Tradition lebendig hält.
Die Vollendung: Die Zöpfe finden ihren Platz auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech und ruhen erneut, um noch mehr Geschmack zu entwickeln. Bei 210 °C gebacken, entfalten sie ihren verlockenden Duft. Nach dem Backen werden sie mit Butter bestrichen und in einer Mischung aus Zimtzucker gewälzt, um diesen unwiderstehlichen Glanz zu erhalten.

  • Category: brötchen
  • Method: Rollen
862 Shares
Pin862
Twittern
Teilen