Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Karottenkuchen Rezept, Rüblikuchen oder Möhrenkuchen

Karottenkuchen Rezept, Rüblikuchen oder Möhrenkuchen


5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

  • Author: Sarah
  • Total Time: 1 hour 10 minutes
  • Yield: 1 Kuchen 1x

Description

Mit diesem außergewöhnlich aromatischen Rezept können Sie nun den Kuchen-Klassiker selbst ganz einfach zu Hause zubereiten. Egal ob Karottenkuchen, Rüblikuchen oder Möhrenkuchen – lassen Sie sich von dem einzigartigen Geschmack verzaubern und tauchen Sie ein in pure Gemütlichkeit und Wärme.


Ingredients

Scale

Zutaten für den Teig:

375 g geriebene Möhren
250 g Mehl
2 TL Backpulver
250 g Zucker
1 TL Zimt
250 ml neutrales Öl
4 Eier
200 g gemahlene Mandeln
Etwas Fett zum Einfetten

Für das Frosting:

300 g Frischkäse
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Spritzer Zitronensaft


Instructions

In einer Schüssel die Eier, Zucker, Öl und Zimt mit einem Mixer gut verrühren.
Die geriebenen Möhren und gemahlenen Mandeln zur Eiermischung geben und unterrühren.
In einer separaten Schüssel das Mehl und Backpulver mischen und anschließend unter ständigem Rühren zur Möhrenmasse geben.
Eine 26er Springform einfetten und mit dem Teig befüllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 40-50 Minuten backen. Mit einem Stäbchen zwischendurch die Garstufe prüfen.
Für das Frosting den Frischkäse und Zitronensaft auf niedrigster Stufe glatt rühren. Dann den Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
Nach dem Backen den Kuchen komplett auskühlen lassen, bevor das Frosting cremig und gleichmäßig darauf verstrichen wird.
Vor dem Anschneiden noch kurz ziehen lassen.

  • Prep Time: 30 min
  • Cook Time: 40 min
  • Category: Kuchen
  • Method: Karottenkuchen
3 Shares
Pin3
Twittern
Teilen