Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung

Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung
Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung

Joghurteis ist eine erfrischende, cremige Köstlichkeit, die besonders im Sommer als kühle Leckerei geschätzt wird. Doch häufig wird angenommen, dass für die Zubereitung eine Eismaschine notwendig ist. Dieses Rezept beweist jedoch, dass köstliches Joghurt Eis ganz einfach und ohne spezielle Gerätschaften zu Hause hergestellt werden kann. Es kombiniert die natürliche Frische von Joghurt mit der süßen Note von Honig und Vanille zu einem unwiderstehlichen Dessert.

Die Einfachheit des Rezepts

Die Zubereitung des Joghurteises ist denkbar einfach und ideal für alle, die wenig Zeit haben oder keine Eismaschine besitzen. Die benötigten Zutaten sind in jedem Haushalt oder Supermarkt leicht zu finden: Naturjoghurt, Milch, Honig und Vanillearoma. Diese werden in einer Plastikschale vermischt und dann einfach in das Eisfach gestellt.

Was macht dieses Joghurt Eis so besonders?

Dieses Rezept für Joghurt Eis ohne Eismaschine hebt sich durch seine unkomplizierte Zubereitung und natürliche Zutaten hervor. Es verzichtet auf künstliche Zusätze und Konservierungsmittel, wodurch der reine, frische Geschmack des Joghurts perfekt zur Geltung kommt. Die Kombination aus der leicht säuerlichen Note des Joghurts und der Süße des Honigs erzeugt ein harmonisches Geschmackserlebnis.

Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung
Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung

Tipps zur Zubereitung

Um das Joghurteis noch individueller zu gestalten, können Sie pürierte Himbeeren oder Erdbeeren unter die Masse mischen. Diese fruchtige Note verleiht dem Eis eine besondere Frische und macht es zu einem farbenfrohen Hingucker. Achten Sie darauf, das Eis während des Gefrierens mehrmals umzurühren, damit es eine cremige Konsistenz erhält.

FAQ zum Joghurt Eis ohne Eismaschine

  1. Muss ich Naturjoghurt verwenden? Ja, Naturjoghurt ist empfehlenswert, da er die ideale Grundlage für das Eis bietet und sich gut mit anderen Zutaten verbindet.
  2. Kann ich auch anderen Honig verwenden? Ja, jeder Honig ist geeignet. Probieren Sie verschiedene Sorten aus, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu entdecken.
  3. Wie lange muss das Eis im Gefrierfach bleiben? Mindestens 4 Stunden, aber über Nacht zu lassen sorgt für die beste Konsistenz.
  4. Kann ich auch andere Früchte hinzufügen? Absolut! Experimentieren Sie mit Ihren Lieblingsfrüchten, um verschiedene Variationen zu kreieren.

Das Rezept im Detail

Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung
Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung

Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung


  • Author: Sarah
  • Total Time: 10 min

Description

Mit diesem einfachen Rezept können Sie im Handumdrehen ein köstliches Joghurteis selber machen – ganz ohne Eismaschine. Es ist ein perfekter Nachtisch für jede Gelegenheit, der Groß und Klein begeistern wird. Probieren Sie es aus und erleben Sie, wie einfach und lecker hausgemachtes Eis sein kann!


Ingredients

Scale

500 g Joghurt (natur)
2 EL Milch
2 EL Honig
1 TL Vanillearoma


Instructions

Vermengen Sie in einer Plastikschale den Naturjoghurt, die Milch, den Honig und das Vanillearoma gründlich.
Stellen Sie die Schale für mindestens 4 Stunden in das Eisfach. Rühren Sie das Eis während dieser Zeit mehrmals mit einem Schneebesen um, um eine cremige Konsistenz zu erreichen.

  • Prep Time: 10 min
  • Cook Time: 240 min
  • Category: Dessert
  • Method: Joghurt Eis ohne Eismaschine

Nutrition

  • Calories: 122 kcal
  • Fat: 2,07 g
  • Carbohydrates: 16,67 g
  • Protein: 6,76 g
Joghurt Eis ohne Eismaschine Rezept mit schneller Zubereitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star