Schnitzel mit Rosenkohl Rezept

Schnitzel mit Rosenkohl Rezept
Schnitzel mit Rosenkohl Rezept

Ein leckeres Schnitzel gehört zu den Klassikern der deutschen Küche. Kombiniert mit Rosenkohl und einem aromatischen Currypüree ergibt sich ein außergewöhnliches und doch traditionelles Gericht, das perfekt für ein gemütliches Abendessen geeignet ist. In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein umfassendes Rezept für Schnitzel mit Rosenkohl vor, das durch seine einfache Zubereitung und die harmonische Verbindung der Zutaten besticht. Erfahren Sie, wie Sie dieses Gericht zu Hause nachkochen können und welche Tipps und Tricks Ihnen dabei helfen, das beste Ergebnis zu erzielen.

Schnitzel sind nicht nur in Deutschland, sondern weltweit ein beliebtes Gericht. Die knusprige Panade und das zarte Fleisch machen sie zu einem echten Genuss. Rosenkohl hingegen wird oft unterschätzt, dabei bietet er nicht nur einen einzigartigen Geschmack, sondern auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Zusammen mit einem cremigen Currypüree wird dieses Rezept zu einer wahren Geschmacksexplosion. Lassen Sie sich von dieser Kombination überraschen und verwöhnen Sie Ihre Gäste oder Ihre Familie mit diesem besonderen Gericht.

Als die goldbraune Panade knusprig in der Pfanne brutzelt, erfüllt ein verführerischer Duft die Küche. Schnitzel mit Rosenkohl ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern ein wahres Kunstwerk auf dem Teller. Diese klassische Kombination aus zartem Fleisch, knackigem Gemüse und einer cremigen Curry-Soße ist ein Muss für alle Feinschmecker. In diesem ausführlichen Artikel erfahren Sie alles über dieses köstliche Gericht und wie Sie es selbst zubereiten können.

Schnitzel mit Rosenkohl Rezept
Schnitzel mit Rosenkohl Rezept

Die Zutaten – Der Schlüssel zum Erfolg

Das Geheimnis eines perfekten Schnitzels mit Rosenkohl liegt in der Qualität der Zutaten. Verwenden Sie für die Schnitzel nur feinste Oberschalen vom Schwein oder Kalb. Das Fleisch sollte zart und saftig sein. Der Rosenkohl sollte knackig und frisch sein, am besten von einem lokalen Bauernhof oder Wochenmarkt. Für die Currysoße sind Sellerie, Kartoffeln und eine kräftige Brühe unverzichtbar. Achten Sie auch auf die Gewürze – nur frisch gemahlener Pfeffer und hochwertiges Currypulver verleihen dem Gericht die richtige Würze.

Was macht dieses Rezept so besonders?

Das Rezept für Schnitzel mit Rosenkohl und Currypüree ist besonders, weil es klassische Elemente der deutschen Küche mit einem modernen Twist verbindet. Die Kombination aus knusprigem Schnitzel, nussigem Rosenkohl und dem aromatischen Currypüree bietet ein Geschmackserlebnis, das sowohl traditionell als auch innovativ ist. Diese harmonische Verbindung der Zutaten macht das Gericht zu einem echten Highlight, das sowohl für den Alltag als auch für besondere Anlässe geeignet ist.

Schnitzel mit Rosenkohl ist nicht nur eine geschmackliche Offenbarung, sondern auch ein kulinarisches Gesamtkunstwerk. Jede Komponente hat ihren Platz und ist doch etwas ganz Besonderes für sich. Das zarte, knusprige Schnitzel, die leicht pikante und cremige Currysoße, der knackige Rosenkohl – eine ausgewogene Symphonie der Aromen auf dem Teller!

Aber es ist nicht nur der fantastische Geschmack, der dieses Gericht so besonders macht. Es ist auch die Vielseitigkeit und Wandelbarkeit des Rezepts. Schnitzel mit Rosenkohl lässt sich wunderbar variieren, ob mit Putenschnitzel, buntem Gemüse oder einer Kokos-Currysoße. Ein zeitloser Klassiker, der sich immer wieder neu erfindet.

Schnitzel mit Rosenkohl Rezept
Schnitzel mit Rosenkohl Rezept

Tipps für das perfekte Schnitzel mit Rosenkohl

  • Panade: Achten Sie darauf, die Schnitzel gleichmäßig zu panieren, um eine perfekte Kruste zu erhalten. Drücken Sie die Semmelbrösel gut an, damit sie beim Braten nicht abfallen.
  • Brattemperatur: Braten Sie die Schnitzel bei mittlerer Hitze, um sicherzustellen, dass sie innen saftig bleiben und außen knusprig werden.
  • Rosenkohl: Wenn Sie frischen Rosenkohl verwenden, kochen Sie ihn vor dem Braten in Salzwasser, bis er bissfest ist. So bleibt er schön grün und behält seinen Geschmack.
  • Currypüree: Das Currypüree bekommt durch das Anbraten der Zutaten und das Currypulver ein intensives Aroma. Probieren Sie verschiedene Curry-Mischungen aus, um den Geschmack nach Ihren Vorlieben zu variieren.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

1. Kann ich die Schnitzel auch im Ofen zubereiten? Ja, Sie können die Schnitzel im Ofen backen. Legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backen Sie sie bei 200 °C für ca. 20-25 Minuten, bis sie goldbraun und durchgegart sind.

2. Welche Käsesorten eignen sich für das Currypüree? Für dieses Rezept wird kein Käse benötigt. Wenn Sie jedoch dem Püree eine cremigere Note verleihen möchten, können Sie etwas geriebenen Parmesan oder Gouda hinzufügen.

3. Kann ich das Currypüree auch ohne Sellerie zubereiten? Ja, Sie können den Sellerie weglassen oder durch Pastinaken oder Karotten ersetzen, um dem Püree eine andere Geschmacksnote zu verleihen.

4. Wie lange sind die Reste haltbar? Die Reste können im Kühlschrank etwa 2-3 Tage aufbewahrt werden. Erwärmen Sie sie vor dem Servieren gründlich in der Mikrowelle oder im Ofen.

5. Kann ich das Rezept auch vegetarisch zubereiten? Ja, Sie können die Schnitzel durch vegetarische Alternativen wie Sojaschnitzel oder Gemüsebratlinge ersetzen. Auch das Currypüree und der Rosenkohl bleiben in der vegetarischen Variante unverändert.

Das vollständige Rezept für Schnitzel mit Rosenkohl

Schnitzel mit Rosenkohl Rezept
Schnitzel mit Rosenkohl Rezept
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Schnitzel mit Rosenkohl Rezept

Schnitzel mit Rosenkohl Rezept


5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

  • Author: Sarah
  • Total Time: 1 hour 10 minutes
  • Yield: 4 1x

Description

Schnitzel mit Rosenkohl und Currypüree sind ein köstliches und abwechslungsreiches Gericht, das durch seine einfache Zubereitung und den intensiven Geschmack überzeugt. Probieren Sie dieses Rezept aus und genießen Sie die harmonische Kombination aus knusprigem Schnitzel, nussigem Rosenkohl und aromatischem Currypüree. Dieses Gericht ist perfekt für ein gemütliches Abendessen und wird Ihre Familie und Gäste gleichermaßen begeistern.


Ingredients

Scale

Schnitzel:

3 Schnitzel aus der Oberschale (ca. 550 g)
Grobes Meersalz aus der Mühle
Bunter Pfeffer aus der Mühle
100 g Mehl
2 Eier
2 EL Kochsahne
100 g Semmelbrösel
1 Tasse Öl

Rosenkohl (für 2 Personen):

300 g Rosenkohl (Rest vom Vortag, siehe Rezept*)

Currypüree:

400 g Sellerie (geputzt)
300 g Kartoffeln
1 große Zwiebel (ca. 150 g)
2 EL Butter
2 EL mildes Currypulver
500 ml Gemüsebrühe (2,5 TL instant)
1 EL Butter
2 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle
1 kräftige Prise bunter Pfeffer aus der Mühle


Instructions

Schnitzel:
Schnitzel halbieren und von beiden Seiten kräftig salzen und pfeffern.
Panieren (Mehl, verquirlte Eier mit Kochsahne und Semmelbrösel) und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun braten.
Auf eine feuerfeste Form legen und im Backofen bei 50 °C warm halten. Das restliche Panierei salzen und in der Bratenpfanne backen, herausnehmen und mit zu den Schnitzeln geben. Die Bratenflüssigkeit zum Beträufeln des Currypürees nutzen.
Rosenkohl (für 2 Personen):
Rosenkohl in der Mikrowelle erhitzen, falls er vom Vortag übrig ist (siehe Rezept*).
Currypüree:
Sellerie schälen, putzen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln.
In einem Topf mit Butter alles (Selleriewürfel, Kartoffelwürfel und Zwiebelwürfel) kräftig anbraten, mit mildem Currypulver bestäuben, kurz mit anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
Alles mit geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten köcheln lassen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben, Butter, Kochsahne, Salz und Pfeffer hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer kräftig durcharbeiten.
Servieren:
Schnitzel mit Rosenkohl und Currypüree auf Tellern anrichten. Das Currypüree mit der Bratenflüssigkeit beträufeln. Mit Petersilie und dem Panierei garnieren und sofort servieren.

  • Prep Time: 30 min
  • Cook Time: 40 min
  • Category: Hauptspeise
  • Method: Schnitzel mit Rosenkohl Rezept
Schnitzel mit Rosenkohl Rezept

Written by Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star