Saftiger Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln und Quark-Öl-Teig

Saftiger Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln und Quark-Öl-Teig
Saftiger Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln und Quark-Öl-Teig

Zutaten: Springform: 28 cm

  • 1,5 kg Zwetschgen
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Gelierzucker
  • 60 ml Öl
  • 300 g Mehl
  • 250 g Quark

Für die Streusel:

  • 180 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 Teelöffel Zimt

Zubereitung:

  1. Die 2 Eier und Zucker in die Schüssel geben und schaumig schlagen.
  2. Das Öl und Quark hinzufügen und weiterrühren
  3. Das Mehl und Backpulver mischen und in die Quarkmasse hinzufügen und glatt rühren
  4. Die Backform mit Butter einfetten und den Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Die Hand etwas bemehlen, damit den Teg nicht an der Hand klebt. Den Springformrand mit Teig auslegen und gut andrücken.
  5. Die gewaschenen Zwetschgen halbieren und entkernen
  6. Die Zwetschgen auf dem Teigboden verteilen. Der Gelierzucker über die Zwetschgen streuen, damit der beim Backen austretende Saft geliert
  7. Alle Zutaten für die Streusel mit der Hand verkneten und zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel über die Zwetschgen streuen
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze 60 Minuten backen. Nach 1 Stunde Backzeit den Zwetschgenkuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Guten Appetit!

Saftiger Zwetschgenkuchen mit Zimtstreuseln und Quark-Öl-Teig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert