Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept

Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept
Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept

Ein Apfelkuchen, der so einfach wie köstlich ist: das ist unser Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln. Er kommt ganz ohne Eier aus und ist daher auch für Menschen geeignet, die auf diese Zutat verzichten möchten oder müssen. Doch was macht dieses Rezept so einzigartig und wie bereitet man es optimal zu? Wir verraten es Ihnen in diesem ausführlichen Guide.

Warum „Tassenkuchen“?

Der Name „Tassenkuchen“ kommt daher, dass die Mengenangaben in Gläsern bzw. „Tassen“ gemacht werden. Das macht das Rezept besonders anfängerfreundlich. Sie benötigen kein spezielles Küchenwerkzeug wie eine Waage, eine Tasse reicht vollkommen aus.

Auswahl der Zutaten

  1. Äpfel: Die Sorte Boskoop ist besonders saftig und hat eine leicht säuerliche Note, die sehr gut zum Kuchen passt.
  2. Weichweizengrieß und Weizenmehl: Diese Zutaten sorgen für die nötige Struktur und Fülle des Kuchens.
  3. Zucker und Zimt: Für die Süße und eine würzige Note.
  4. Butter: Sorgt für Geschmack und eine schöne goldbraune Kruste.
Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept
Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept

Zubereitungszeit und Backzeit

Die Vorbereitung nimmt etwa 60 Minuten in Anspruch. Das Backen dauert ca. 60 Minuten. Insgesamt sollten Sie also ungefähr 2 Stunden für dieses Rezept einplanen.

Nährwertangaben (pro Portion)

  • Kalorien: ca. 330 kcal
  • Eiweiß: ca. 4g
  • Kohlenhydrate: ca. 55g
  • Fett: ca. 9g

Häufig gestellte Fragen

  1. Kann ich den Zucker reduzieren? Ja, aber der Kuchen wird dann weniger süß sein.
  2. Muss ich die Äpfel schälen? Nein, das Rezept funktioniert auch mit ungeschälten Äpfeln.
  3. Kann ich auch andere Früchte verwenden? Ja, dieses Rezept ist sehr flexibel. Sie können auch Birnen oder Pflaumen verwenden.
Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept
Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept

Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept


5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

  • Author: Sarah
  • Total Time: ca. 2 Stunde

Description

Ein Apfelkuchen, der so einfach wie köstlich ist: das ist unser Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln. Er kommt ganz ohne Eier aus und ist daher auch für Menschen geeignet, die auf diese Zutat verzichten möchten oder müssen. Doch was macht dieses Rezept so einzigartig und wie bereitet man es optimal zu? Wir verraten es Ihnen in diesem ausführlichen Guide.


Ingredients

Zutaten für den Teig

2 Gläser Weichweizengrieß (1 Glas= 250ml)
2 Gläser Weizenmehl
3 TL Backpulver
1,5 Glas Zucker

Für die Apfelschicht

ca. 2,5 kg Äpfel z.B. Boskoop
3 EL Zucker
2 TL Zimt

Außerdem

200 g Butter, kalt (plus etwas für die Form)


Instructions

  1. Äpfel waschen und grob raspeln. Den Saft leicht auspressen. Mit Zucker und Zimt vermischen.
  2. Weichweizengrieß, Weizenmehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel vermischen.
  3. Den Boden einer rechteckigen Form mit Backpapier auslegen und einfetten.
  4. Ein Teil der Trockenzutaten auf dem Boden verteilen, dann die Hälfte der Äpfel. Dies wiederholen und mit Butterflöckchen bedecken.
  5. Bei 180°C ca. 60 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist.

Notes

Jetzt sind Sie bestens informiert, um den perfekten „Gestreuten Tassenkuchen mit Äpfeln“ zu backen. Guten Appetit!

  • Prep Time: ca. 1 Stunde
  • Cook Time: ca. 1 Stunde
  • Category: Küchen
  • Method: Tassenkuchen

Nutrition

  • Calories: ca. 330 kcal
  • Fat: ca. 9g
  • Carbohydrates: ca. 55g
  • Protein: ca. 4g
Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln Rezept

Written by Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star