Lecker Erdbeer-Käsekuchen ohne Backen Rezept

Lecker Erdbeer-Käsekuchen ohne Backen Rezept
Lecker Erdbeer-Käsekuchen ohne Backen Rezept

ZUTATEN:

FÜR DEN KEKSBODEN:

  • 75 g Butter
  • 200 g Butterkekse

FÜR DIE CREME:

  • 200 g Frischkäse
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Naturjoghurt
  • 120 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zitronenabrieb

FÜR DAS TOPPING:

  • 400 g Erdbeeren
  • 1 Pck. roter Tortenguss (klein)

Zubereitung:

Gerade im Sommer sind wir froh wenn der Backofen aus bleibt. Denn auch ohne Backofen kannst du mit diesem Rezept einen unglaublich leckeren und besonderen No bake Kuchen zaubern. Die regionalen Erdbeeren machen den Kühlschrankkuchen perfekt. Damit kannst du auf jeder Gartenparty punkten!

  1. Für den Boden Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. Butterkekse mit einem Mixer fein mahlen und mit der geschmolzenen Butter vermischen. Die Butterkeks-Mischung in eine Springform mit 22cm Durchmesser geben und mit den Händen etwas andrücken.
  2. Für die Creme Frischkäse, Mascarpone, Naturjoghurt, Puderzucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb mit einem Schneebesen kurz miteinander vermischen und auf den Keksboden geben. Die Creme glatt streichen. Mindestens 1 Stunde kaltstellen.
  3. Für das Topping Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und von außen in Kreisen auf die Creme legen. Den roten Tortenguss nach Packungsanleitung vorbereiten und direkt über die Erdbeeren geben. Den Guss festwerden lassen, dann aus der Form lösen und bis zum Servieren kaltstellen. Der Kuchen ergibt ca. 12 Stücke.

Unser Tipp: So löst du den Kuchen sicher aus der Form
Um den Kuchen sauber aus der Springform zu lösen, kurz vor dem Servieren mit einem Messer am Rand des Kuchens zwischen Kuchen und Form entlang fahren. Dann vorsichtig den Rand abnehmen.

Lecker Erdbeer-Käsekuchen ohne Backen Rezept