Windbeutel-Sahne Torte mit Rote Grütze Rezept

Windbeutel-Sahne Torte mit Rote Grütze Rezept
Windbeutel-Sahne Torte mit Rote Grütze Rezept

ZUTATEN – Springform Ø 26 cm:

Zutaten für den Teig/ den Boden:

  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Milch
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver

Zutaten für die Sahne-Joghurt-Creme:

  • 2 Becher Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 8 EL Gelierzucker 1:1
  • 1 Becher Schmand
  • 2 Becher Naturjoghurt á 150 g
  • 1 EL Zitronensaft

Außerdem:

  • 2 Pakete mini Windbeutel TK
  • ½ Becher Rote Grütze

Zubereitung:

Den Teig/ Boden zubereiten & backen

  1. Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Zutaten für den Teig peu á peu mit dem Mixer zu einem Teig verrühren.Zunächst den Zucker mit der Butter schaumig schlagen, dann die Eier unterschlagen und danach alle weiteren Zutaten hinzufügen und gut verrühren.
  3. In eine gefettete Springform füllen und ca. 20 Minuten im Ofen backen. Danach gut abkühlen lassen.

Zubereitung Creme

  1. In dieser Zeit die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen.
  2. Gelierzucker, Joghurt, Schmand und Zitronensaft hinzufügen und zu einer glatten Creme verschlagen.
  3. Den abgekühlten Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum legen.
  4. Einen Teil der Sahne-Joghurt-Creme auf dem Boden verteilen.
  5. Darauf dann die Windbeutel legen.
  6. Dann den restlichen Teil der Creme auf den Windbeutel verteilen. Es bleiben einige wenige Windbeutel übrig. Es sei denn, Ihr nutzt eine etwas größere Springform.
  7. Die Torte dann für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Vor dem Servieren ca. einen halben Becher Rote Grütze auf dem Kuchen verteilen.
Windbeutel-Sahne Torte mit Rote Grütze Rezept