Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!

Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!
Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!

Apfelküchlein mit Zimtzucker sind eine süße Versuchung, die man kaum widerstehen kann. Dieses Rezept führt Sie Schritt für Schritt zu schnellen, saftigen Apfelküchlein, die Ihre Geschmacksknospen in eine Welt voller Aromen entführen.

Besondere Merkmale des Rezepts

Der Charme dieses Rezepts liegt in seiner Einfachheit und dennoch verführerischen Geschmack. Mit der perfekten Kombination aus süßen Äpfeln, Zimt und Zucker entstehen kleine Kunstwerke, die in jedem Bissen Genuss versprechen. Die Verwendung von frischen Äpfeln sorgt für eine saftige Textur, während der Zimtzucker eine aromatische Note hinzufügt, die dieses Gebäck unvergesslich macht.

Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!
Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!

Warum dieses Rezept so besonders ist

Nicht nur der Geschmack macht diese Apfelküchlein besonders, sondern auch ihre Vielseitigkeit. Sie können sowohl als Dessert nach einem herzhaften Essen als auch als süßer Snack für zwischendurch dienen. Zudem eignen sie sich hervorragend für besondere Anlässe oder als gemütlicher Nachtisch bei einem Familienessen.

Zubereitungstipps

Einige Tipps können dabei helfen, dass die Apfelküchlein noch besser gelingen:

  • Achten Sie darauf, dass die Butter oder Margarine Zimmertemperatur hat, damit sie sich besser mit Zucker und Eiern verbindet.
  • Verwenden Sie frische Äpfel für den besten Geschmack. Die Sorte kann je nach persönlicher Vorliebe gewählt werden.
  • Das Bestreuen der fertigen Küchlein mit Puderzucker verleiht ihnen nicht nur einen schönen Look, sondern auch einen extra süßen Kick.
Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!
Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!

FAQs

Kann ich auch andere Obstsorten verwenden? Ja, dieses Rezept ist vielseitig. Probieren Sie es mit Birnen oder Pflaumen für eine interessante Abwandlung.

Wie bewahre ich die Küchlein am besten auf? In einem luftdichten Behälter bleiben sie mehrere Tage frisch. Am besten schmecken sie jedoch frisch gebacken.

Kann ich auch Vollkornmehl verwenden? Ja, Vollkornmehl kann für eine gesündere Variante verwendet werden, beachten Sie jedoch, dass sich die Konsistenz des Teigs dadurch leicht ändert.

Das Rezept

Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!
Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!

Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!


  • Author: Sarah
  • Total Time: 35 minutes

Description

Viel Spaß beim Backen und Genießen dieser köstlichen Apfelküchlein mit Zimtzucker! Guten Appetit!


Ingredients

Scale

220 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
700 g Äpfel
Saft einer halben Zitrone
1 Packung Vanillinzucker
Etwas Salz
1 Packung Backpulver
1 TL Zimt
4 Eier
300 g Mehl
Puderzucker zum Bestreuen


Instructions

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln.
Fett, Vanillinzucker, Zucker und eine Prise Salz schaumig rühren.
Eier nach und nach unterrühren.
Mehl, Zimt und Backpulver mischen und unter die Fett-Ei-Masse rühren.
Apfelwürfel unter den Teig heben.
Backblech mit Backpapier auslegen und Teighäufchen daraufsetzen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 20 bis 25 Minuten backen.
Küchlein mit Puderzucker bestreuen.

  • Prep Time: 10 min
  • Cook Time: 25 min
  • Category: Süßgebäcke
  • Method: Apfelküchlein mit Zimtzucker
Apfelküchlein mit Zimtzucker Rezept, schneller weg als man gucken kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star