Blech-Bananenkuchen Rezept

Blech-Bananenkuchen Rezept
Blech-Bananenkuchen Rezept

Bananenkuchen ist ein beliebter Klassiker unter den Kuchenrezepten. Die Kombination aus süßen Bananen und weichem, luftigem Teig macht ihn zu einem Favoriten für viele Anlässe. Dieses Rezept für Blech-Bananenkuchen hebt das traditionelle Bananenkuchen Rezept auf ein neues Level, indem es saftige Bananen mit einer reichhaltigen Creme und Schokoladenglasur kombiniert.

Der Teig: Basis des Kuchens

Ein wichtiger Schritt bei der Zubereitung dieses Kuchens ist das Anfertigen des Teigs. Das Trennen der Eier und das sorgfältige Unterheben des steif geschlagenen Eiklars ist essenziell, um dem Kuchen seine luftige Konsistenz zu verleihen. Die Zugabe von Kakaopulver verleiht dem Teig einen Hauch von Schokolade, der perfekt mit der Süße der Bananen harmoniert.

Die Creme: Ein Hauch von Luxus

Die Creme, eine Mischung aus Quark, Sahne, und Vanillepudding, bietet eine cremige und reichhaltige Schicht, die den Kuchen wunderbar ergänzt. Die Butter und der Zucker werden zunächst schaumig gerührt, bevor der Quark und der abgekühlte Pudding hinzugefügt werden. Die geschlagene Sahne, die zuletzt untergehoben wird, verleiht der Creme Leichtigkeit und Volumen.

Blech-Bananenkuchen Rezept
Blech-Bananenkuchen Rezept

Tipps für die perfekte Zubereitung

  • Achten Sie darauf, dass der Pudding komplett abgekühlt ist, bevor Sie ihn mit den anderen Zutaten der Creme vermischen.
  • Das Schneiden der Bananen in nicht zu dünne Scheiben stellt sicher, dass sie beim Backen ihre Struktur behalten und nicht zu weich werden.
  • Die Schokoladenglasur sollte gleichmäßig über die Creme verteilt werden, um eine ansprechende Optik und gleichmäßige Geschmacksverteilung zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich auch andere Früchte anstelle von Bananen verwenden? Ja, das Rezept lässt sich auch mit anderen Früchten wie Äpfeln oder Birnen variieren, allerdings ist die klassische Version mit Bananen am beliebtesten.

Kann ich den Kuchen auch einen Tag im Voraus zubereiten? Ja, der Kuchen kann gut vorbereitet werden und hält sich im Kühlschrank über Nacht frisch.

Kann ich die Creme auch ohne Quark zubereiten? Ja, Sie können den Quark durch Mascarpone oder Frischkäse ersetzen, was allerdings den Geschmack leicht verändern wird.

Das vollständige Rezept

Blech-Bananenkuchen Rezept
Blech-Bananenkuchen Rezept
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Blech-Bananenkuchen Rezept

Blech-Bananenkuchen Rezept


  • Author: Sarah
  • Total Time: 50 – 55 Minuten

Description

Dieser Blech-Bananenkuchen ist ein ideales Rezept für Bananenkuchen-Liebhaber, die nach einer besonderen Variante des klassischen Bananenkuchens suchen. Der saftige Kuchen mit seiner reichhaltigen Creme und der schokoladigen Note wird sicherlich bei jedem Anlass begeistern!


Ingredients

Scale

Zutaten für den Teig:

5 Eier
200 g Zucker
⅛ Liter Öl
⅛ Liter Wasser
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver

Zutaten für die Creme:

250 g Quark (Topfen)
¼ Liter Sahne
½ Liter Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Zucker
100 g Butter
8 Bananen
Kuchenglasur, Schoko


Instructions

Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig rühren, Öl und Wasser langsam dazugeben. Mehl, Backpulver und Kakao unterrühren. Eiklar steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Teig auf ein Blech streichen und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.
Pudding zubereiten und abkühlen lassen. Butter und Zucker schaumig rühren, Quark dazu. Kalten Pudding beifügen. Sahne steif schlagen und unterheben.
Bananen schneiden und auf den Kuchen legen. Creme darüber verteilen und mit Schokoglasur überziehen.
Kuchen kalt stellen und in ca. 15 Stücke schneiden.

  • Prep Time: ca. 30 Minuten
  • Cook Time: 20 – 25 Minuten
  • Category: Kuchen
  • Method: bananen blechkuchen
Blech-Bananenkuchen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star