Lasagne mit Kürbis Rezept

Lasagne mit Kürbis Rezept

Zutaten:

  • 10 Stg Lasagneblätter, ohne Kochen
  • 3 EL Parmesan, gerieben
  • 1 EL Butter, für die Form

Zutaten für das Kürbissugo:

  • 1 Prise Rosmarin, getrocknet
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 1 Stk Zwiebel
  • 120 ml Weißwein, halbtrocken
  • 150 ml Wasser
  • 400 g Tomatenstücke, aus der Dose
  • 1 Schuss Olivenöl, für die Pfanne
  • 500 g Kürbis, z.B. Hokkaido, Butternuss, usw.
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL Oregano, getrocknet
  • 0.5 TL Zucker
  • 1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Bechamel-Sauce:

  • 60 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 2 Stk Eigelb
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1 Prise Muskatnuss, gemahlen

Zubereitung:

  1. Zuerst den Kürbis halbieren, schälen, dann vorsichtig mit einem Löffel die Kerne entfernen. Nun das Kürbisfleisch waschen und klein raspeln. Einen Hokkaido-Kürbis muss man nicht schälen.
  2. Danach die Zwiebel sowie den Knoblauch abziehen und fein hacken. Dann das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- sowie die Knoblauchstücke darin andünsten.
  3. Anschließend die Kürbisraspeln kurz mitrösten und mit Wein und Wasser ablöschen.
  4. Nun die Tomaten zugeben, Oregano, Rosmarin, Salz, Zucker und Pfeffer einrühren und das Ganze für 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einstäuben und kurz anschwitzen.
  6. Dann die Milch dazugießen und Eigelb einrühren. Zum Schluss die Bechamelsauce mit Muskat und Senf abschmecken.
  7. Den Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten.
  8. Nun eine Lage Lasagneblätter in die vorbereitete Auflaufform geben, dann das Kürbissugo darauf verteilen und einige Löffel Bechamelsauce. Diesen Vorgang solange wiederholen bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Dabei mit dem Sugo abschließen.
  9. Zum Schluss die Lasagne mit Kürbis mit dem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept:

  • Zur selbstgemachten Kürbis-Lasagne kann frischer Blattsalat oder Tomatensalat mit einer einfachen Essig-Öl-Marinade serviert werden.
  • Einen Hokkaido-Kürbis muss man auf Grund seiner dünnen Schale nicht schälen – ein gründliches Waschen ist vollkommen ausreichend.
  • Der Kürbis gewürzt mit süßen Zimtpulver in Kombination mit ein wenig Schärfe wie zum Beispiel Ingwer- oder Chilipulver bringt ein besonderes Geschmackserlebnis und ist eine ideale Kombination.

Getränketipp:

Als Getränkebegleitung für die vegetarische Lasagne bieten sich alkoholfreie Getränke oder Bier an. Eine weiße Schorle ist eine weitere Möglichkeit.

Lasagne mit Kürbis Rezept