Wiener Plätzchen Rezept

Wiener Plätzchen Rezept für Weihnachten
Wiener Plätzchen Rezept für Weihnachten

Wiener Plätzchen Rezept – Eine Süße Tradition für Weihnachten

Österreich, das Land klassischer Musik und malerischer Landschaften, ist auch die Heimat des exquisiten „Wiener Plätzchen Rezeptes“. Diese Kekse, ein Symbol feiner Backkunst, verbinden traditionelle Zutaten zu einer zarten, geschmackvollen Delikatesse. Mit ihrer feinen Textur und der harmonischen Kombination aus Buttercreme und Himbeermarmelade sind Wiener Plätzchen ein fester Bestandteil der österreichischen Café-Kultur und ein beliebter Genuss bei festlichen Anlässen.

Die Kunst des Wiener Plätzchen Backens

Das Geheimnis dieser Köstlichkeit liegt in der sorgfältigen Auswahl und Verarbeitung der Zutaten. Grundlegend für das „Rezept für Wiener Plätzchen“ sind ungesalzene Butter, Puderzucker, Maismehl, Mehl und ein Hauch von Vanilleextrakt. Diese Zutaten werden zu einem glatten Teig verarbeitet und in charakteristische Formen gespritzt. Durch das Backen bei mittlerer Temperatur erhalten die Kekse ihre typisch hellgoldene Farbe und zarte Beschaffenheit.

Eine Füllung, die Verzaubert

Die Füllung, eine geschmeidige Mischung aus Butter, Puderzucker und Vanilleextrakt, wird durch die Zugabe von Himbeermarmelade perfektioniert. Diese Kombination verleiht den Wiener Plätzchen eine fruchtig-süße Note, die den zarten Keksgeschmack wunderbar ergänzt. Die traditionelle Methode des Zusammendrückens zweier Kekshälften mit dieser Füllung kreiert ein Geschmackserlebnis, das in seiner Einfachheit brilliert.

Wiener Plätzchen Rezept für Weihnachten
Wiener Plätzchen Rezept für Weihnachten

Weihnachtsplätzchen Rezept – Ein Fest der Sinne

In der Weihnachtszeit, wenn die Luft mit Düften von Zimt und frisch gebackenen Keksen erfüllt ist, gewinnt das Backen eine besondere Bedeutung. Das „Weihnachtsplätzchen Rezept“ der Wiener Plätzchen passt perfekt in diese festliche Stimmung. Mit ihrer eleganten Erscheinung und dem harmonischen Geschmack sind sie eine wunderbare Ergänzung für jeden Weihnachtsteller.

Kekse Rezepte für Weihnachten – Eine Familientradition

Das Backen von Weihnachtsplätzchen ist in vielen Familien eine liebgewonnene Tradition. Das Zusammensein in der Küche, das Ausstechen und Dekorieren der Kekse schafft unvergessliche Momente. Wiener Plätzchen, mit ihrer einfachen Zubereitung und der Möglichkeit, sie individuell zu gestalten, sind ideal, um Kinder in die Freuden des Backens einzuführen.

FAQ – Häufig Gestellte Fragen

  • Kann ich auch andere Marmeladensorten verwenden? Ja, das Rezept ist flexibel. Probieren Sie verschiedene Marmeladensorten aus, um neue Geschmacksrichtungen zu entdecken.
  • Wie lange halten sich die Wiener Plätzchen? In einem luftdichten Behälter aufbewahrt, bleiben sie für etwa eine Woche frisch.
  • Kann ich das Rezept veganisieren? Ja, verwenden Sie pflanzliche Butter und achten Sie auf vegane Zutaten bei der Marmelade und dem Puderzucker.
  • Kann ich die Kekse im Voraus zubereiten? Absolut, sie eignen sich hervorragend zur Vorbereitung ein paar Tage im Voraus.

Das Rezept für Wiener Plätzchen

Wiener Plätzchen Rezept für Weihnachten
Wiener Plätzchen Rezept für Weihnachten
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Wiener Plätzchen Rezept für Weihnachten

Wiener Plätzchen Rezept


  • Author: Sarah

Description

Insgesamt spiegelt das Wiener Plätzchen Rezept die Einfachheit und Eleganz der österreichischen Backtradition wider. Ob als Teil einer gemütlichen Kaffeestunde oder als festliche Weihnachtsleckerei – diese Kekse sind ein Garant für Genuss und Freude.


Ingredients

Scale

125 g ungesalzene Butter, erweicht
25 g Puderzucker
25 g Maismehl
125 g Mehl
Ein paar Tropfen Vanilleextrakt

Für die Füllung:

50 g ungesalzene Butter, erweicht
100g Puderzucker
paar Tropfen Vanilleextrakt
5 TL Himbeermarmelade

 
 

 

 


Instructions

Backofen auf 190 °C vorheizen (Umluft 170 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Butter, Puderzucker, Maismehl, Mehl und Vanilleextrakt in einer Küchenmaschine mixen, bis eine glatte Mischung entsteht.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und ca. 4-5 cm große Kekse auf das Backblech spritzen.
10-14 Minuten backen, bis sie hellgolden sind.
Für die Füllung Butter, Puderzucker und Vanille glatt rühren. Einen halben Teelöffel Marmelade auf die Hälfte der Kekse streichen, Buttercreme auf die andere Hälfte geben und vorsichtig zusammendrücken.
Mit leichtem Puderzucker bestäuben.

  • Category: Weihnachtsplätzchen
  • Method: Wiener Plätzchen
  • Cuisine: Wiener

Keywords: Butter, Himbeermarmelade

Wiener Plätzchen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star