Einfache Linzer Augen Rezept

Einfache Linzer Augen Rezept
Einfache Linzer Augen Rezept

Linzer Augen, ein traditionelles Gebäck, das nicht nur in Linz, sondern weltweit für seine einzigartige Kombination aus süßen, würzigen und fruchtigen Geschmacksnoten geschätzt wird. Dieses Rezept für Linzeraugen bringt das Erbe von Linz direkt in Ihre Küche. Nicht nur während der Feiertage, sondern das ganze Jahr über sind diese köstlichen Kekse ein Highlight.

Geschichte und Besonderheiten

Das Linzer Augen Rezept hat tiefe Wurzeln in der österreichischen Bäckerei. Sein Name stammt von der Stadt Linz, wo es zuerst beliebt wurde. Was diese Kekse so besonders macht, ist die Kombination aus fein geriebenen Mandeln, Zitronenschale und einer Füllung aus Johannisbeergelee, die ihnen eine unvergleichliche Note verleiht.

Zutaten und Zubereitung

In diesem Rezept werden klassische Zutaten wie Mehl, Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb, Mandeln und Zimt verwendet. Diese werden zu einem Teig verarbeitet, der dann gekühlt, ausgerollt und in die charakteristische Form gebracht wird. Das Herzstück, das Johannisbeergelee, verleiht den Keksen einen fruchtigen Kontrast.

Einfache Linzer Augen Rezept
Einfache Linzer Augen Rezept

Tipps für Perfektion

  • Die Butter sollte nicht zu kalt sein, um den Teig geschmeidig zu machen.
  • Eine Silikon-Unterlage erleichtert das Ausrollen des Teigs.
  • Für die klassische Form verwenden Sie am besten einen speziellen Linzer-Ausstecher.
  • Lassen Sie die Kekse nach dem Backen und Zusammenfügen ausreichend trocknen, bevor Sie sie lagern.

Warum ist dieses Rezept so besonders?

Das original Linzer Augen Rezept bringt eine Balance von Texturen und Geschmäckern. Der zarte, buttrige Teig, kombiniert mit dem säuerlichen Johannisbeergelee und dem süßen Puderzucker, schafft ein unwiderstehliches Erlebnis. Die fein geriebenen Mandeln geben den Keksen eine nussige Note, während die Zitronenschale einen frischen Akzent setzt.

Das Linzer Augen Rezept eignet sich hervorragend als Weihnachtsplätzchen Rezept. Diese Kekse bringen festliche Stimmung in jede Weihnachtsbäckerei. Ihre warmen Gewürznoten von Zimt und die zarte Zitronenschale machen sie zu einem idealen Begleiter für Glühwein und andere Weihnachtsgetränke. Um sie noch festlicher zu gestalten, können kleine weihnachtliche Formen ausgestochen werden, wie Sterne oder Weihnachtsbäume, die in der Mitte mit dem Johannisbeergelee gefüllt werden.

Ein Klassiker unter den Weihnachtskeksen

In der Reihe der Kekse Rezepte für Weihnachten sind die Linzer Augen ein unverzichtbarer Klassiker. Sie sind nicht nur wegen ihres Geschmacks beliebt, sondern auch wegen ihrer dekorativen Optik. Das Zusammenspiel von rot leuchtendem Gelee und dem zarten Puderzucker erinnert an verschneite Winterlandschaften. Jedes Jahr aufs Neue erfreuen sie sich großer Beliebtheit in Familien und werden oft gemeinsam in der Vorweihnachtszeit gebacken. Sie sind perfekte Geschenke für Freunde und Familie, verpackt in hübschen Dosen oder Zellophanbeuteln.

FAQ

  • Kann ich andere Gelees verwenden? Ja, aber Johannisbeergelee ist traditionell und empfehlenswert.
  • Wie lange sind die Kekse haltbar? In einer gut verschlossenen Dose halten sie sich mehrere Wochen.
  • Kann ich den Teig im Voraus zubereiten? Ja, der Teig kann bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Vollständiges Rezept

Einfache Linzer Augen Rezept
Einfache Linzer Augen Rezept
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Einfache Linzer Augen Rezept

Einfache Linzer Augen Rezept


  • Author: Sarah
  • Total Time: 1 Stunde 12 Minuten

Description

Diese Linzer Augen sind ein Zeugnis der österreichischen Backkunst und eine Freude für jeden Gaumen. Probieren Sie dieses Rezept aus und erleben Sie selbst, warum diese Kekse so beliebt sind.


Ingredients

Scale

300 g Mehl
200 g Butter
100 g Puderzucker
20 g selbstgemachter Vanillezucker
2 Eigelb
100 g fein geriebene Mandeln
Zimtpulver und Zitronenschale nach Geschmack

Für die Füllung:

Johannisbeergelee
Puderzucker/Vanillezuckergemisch zum Bestäuben


Instructions

Mehl, Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Eigelb, Mandeln, Zimt und Zitronenschale zu einem Teig kneten und kühlen.
Teig ausrollen, ausstechen und backen.
Gelee auf die ungelochten Kekse geben, die gelochten mit Zucker bestäuben und zusammensetzen.
Trocknen lassen und kühl lagern.

  • Prep Time: 30 Min
  • Ruhezeit: 30 Min
  • Cook Time: 12 Min
  • Category: Weihnachtsplätzchen
  • Method: Linzer Augen
Einfache Linzer Augen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star